Orthopädie im Grillepark Minden
Datenschutzerklärung

     

 



Eine Nutzung der Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe

personenbezogener Daten möglich. Die rechtlichen Grundlagen des
Datenschutzes finden Sie in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Speicherung von Daten bei Nutzung unserer Internetseite
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine unserer Webseite werden seitens des Providers, der diese Seiten hostet, zu statistischen Zwecken folgende Daten
gespeichert:
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufes
  • der Name der aufgerufenen Datei
  • der Typ und die Version des verwendeten Browsers
  • das verwendete Betriebssystem
  • der Seite, von der aus eine unserer Seiten aufgerufen wurde (Referrer)
  • die übertragene Datenmenge
  • der Status des Zugriffs (Seite vorhanden oder Fehlerhafte Aufrufe)
  • Zeitpunkt des Aufrufes
  • die IP-Adresse in anonymisierter Form
Diese Daten ermöglichen uns keine Identifikation von Ihnen als Nutzer.

Verantwortungsbereich
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:
Dr. T. Naassan
Am Exerzierplatz 7
32423 Minden
Tel. 0571 / 9727382
Fax 0571 / 9727383

Cookies und Tracker
Unsere Webseiten verwenden grundsätzlich keine permanenten Cookies
sowie in allen Quelltexten keine Tracker-Tools, wie Google-Analytics oder andere Techniken, die dazu dienen, ein Nutzerverhalten bei Zugriffen auf unseren Webseiten nachvollziehen zu können.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine
identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als
identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie als Nutzer unserer Webseite erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose
Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
Alle Rechte dazu sind in der DSGVO Artikel 15, Artikel 16 und Artikel 17 erläutert.

Beschwerderecht zu Datenschutzaufsicht
Sie haben das Recht sich mit einer datenschutzrechtlichen Beschwerde an die Aufsichtsbehörden zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen“. Die Beschwerde kann unabhängig von der Zuständigkeit bei jeder Aufsichtsbehörde erhoben werden.